Auf Augenhöhe mit dem Personal – Führungskräfte rüsten für den Markt der Zukunft

Dachte man bis vor kurzem, ein Großteil des Einzelhandels würde ins Internet abwandern, bot dieser Trend dem Retailer die Chance, sich neu zu erfinden.

Auf Augenhöhe mit dem Personal

Auf Augenhöhe mit dem Personal

Heute wird zum Beispiel der Verkäufer gezielt dort eingesetzt, wo er Identifikation stiftet und so Ware erfolgreich an den Mann oder an die Frau bringt. Der Vorreiter im neuen Vor-Ort-Handel ist die Firma Apple, obwohl diese Firma erst seit einer knappen Dekade im Retail tätig ist. Das kalifornische Unternehmen macht dem Markt vor, dass gerade diese Dreiecksbeziehung zwischen Kunden, Verkäufer und Ware einen unbezahlbaren Mehrwert schafft. Kurz gesagt, Verkäufer, Ware und Kunde begegnen einander auf Augenhöhe.

Die neuen one by one-Seminare Innovationsmanagement und Dynamische Führungskraft  haben sich von diesem Prinzip inspirieren lassen. Denn ein personalisierter und deshalb verbindlicher Kontakt im Verkauf forciert auch ein Umdenken in der Chefetage. Die Seminare legen den Focus darauf, Unternehmern und Führungskräften neue Perspektiven aufzuzeigen, die für den Arbeits- und Gewerbemarkt der Zukunft rüsten.

one by one EDV-GmbH stellt im Seminar Innovationsmanagement den Prozess vor, der das Unternehmen am Puls der Zeit hält und damit deren Wettbewerbsfähigkeit ausbaut. Es wird gezeigt, wie interne Dynamiken zu nutzen sind und unterstützt werden können. Im Seminar Dynamische Führungskraft werden gewohnte Strukturen in der Team-Hierarchie aufgebrochen und der Leitfaden zu einer moderierenden und motivierenden Führerschaft erarbeitet. Denn die Identifikation mit der Firma ist nicht nur auf Verkäufer-Käufer-Ebene ein immer wichtig werdender Faktor, sie ist auch intern das Gerüst jeder Teamarbeit.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>