Forderungsmanagement erfolgreich durchführen

Forderungsmanagement Seminar

Forderungsmanagement Seminar


Mit dem eigenen Unternehmen als Gläubiger und Kreditgeber zu fungieren ist oft risikobehaftet. Manchmal setzt gerade die finanzielle Situation der Schuldner der Forderung unfreiwillig Grenzen und dieses Risiko soll frühzeitig erkannt werden. Deshalb ist das interne Forderungsmanagement auch ein wichtiger Teil in der Optimierung von Prozessen in der Buchführung. Der Forderungsmanagement erfolgreich durchführen-Kurs durchleuchtet aus diesem Grund den juristischen Handlungsrahmen und zeigt der Teilnehmern wie alle Risiken auf ihren wirtschaftlichen Handlungsrahmen untersuchbar werden.
Ein erfolgreiches Forderungsmanagement bedeutet auch immer die Optimierung des Eigenkapitals. Denn das Forderungsmanagement dient dazu, Zahlungseingänge zu beschleunigen, Ausfälle zu vermeiden und vor allem darin Forderungsbestände zu minimieren. So hilft das Seminar beim Erkennen, Einschätzen und dem Reduzieren von Ausfallrisiken und der allgemeinen Risiko- und Schadensbegrenzung im Forderungsmanagement. Durch dieses Seminar wird klar, wie die Ausfallwahrscheinlichkeit der Forderung gekonnt berechnet und beurteilt wird.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>