Kurs: Konzernrechnungslegung nach HGB

Der Konzernabschluss bezeichnet den Jahresabschluss eines Konzerns.

Er hat die Aufgabe, Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Konzernes darzustellen. Im Seminar wird dargestellt, wie Einzelabschlüsse der Konzernunternehmen vereinheitlicht und summiert werden können. Denn gerade nach dem Einheitsgrundsatz muss die Buchhaltung den Konzernabschluss so darstellen wie ein einheitliches Unternehmen.

Im Seminar Konzernrechnungslegung nach HGB wird dargestellt, wie man bei der Vorbereitung der Informationsflüsse so vorgeht, dass das Endergebnis den Standards des HGBs gerecht wird. Damit steht die Buchhaltung juristisch auf der sicheren Seite. So schaffen Sie eine transparente Entscheidungshilfe für Investoren.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>