Pressemitteilungen

In den Seminaren Pressemitteilungen (PM) lernen Sie Ihren Schreibstil sowie die Konzeption Ihrer Pressemitteilung zu verbessern, um Ihre Mitteilung künftig besser platzieren zu können.

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Unter anderem wird Ihnen von erfahrenen Dozenten vermittelt, wann und vor allem wie es sich am meisten lohnt eine Pressemitteilung zu verschicken. Darüber hinaus lernen Sie welchen Zweck eine Pressemitteilung erfüllen soll und inwiefern diese von anderen Pressetexten abgegrenzt werden kann. Zudem lernen Sie gut lesbare Pressemitteilungen zu strukturieren und zu formulieren. Die einzelnen Themen, die im Rahmen des Seminars behandelt werden sind: Erstellung eines Presseverteilers, Recherchearbeit, Aufbau und Form einer Pressemitteilung, journalistisches Schreiben, Verfassen von Zitaten, Brainstorming-Methoden, das Schreiben einer PM sowie deren Veröffentlichung auf mehreren Ebenen. Am Ende eines jeden Seminars werden praktische Übungen durchgeführt, bei denen Sie lernen Ihren persönlichen Schreibstil zu verbessern.

Folgende Seminarinhalte werden Ihnen vermittelt:

  • Einführung in die Pressearbeit
  • Was die Medien interessiert
  • Rechtliche Aspekte
  • Pressearbeit planen
  • Erstellung eines Presseverteilers
  • Recherche
  • Aufbau und äußere Form einer Pressemitteilung
  • Erstellung eines Backgrounders (bzw. einer Boilerplate)
  • Journalistisches Schreiben
  • Schreiben von Online-Texten
  • Richtig Zitieren
  • Schreiben einer Terminankündigung
  • Verfassen einer Pressemitteilung
  • Brainstorming (Themen, Überschriften, etc.)
  • Lösen von Schreibblockaden
  • Nachbereiten von Texten
  • Veröffentlichung von Pressemitteilungen auf mehreren Ebenen
  • Best Practice
  • Übungen mit praktischen Anwendungen
Pressemitteilungen Seminare in Berlin ~ Termine

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>