Seminar: Rechtliche Grundlagen der Prokura

Die Prokura ist eine durch einen Kaufmann erteilte Vertretungsmacht. Sie erwirkt für den Prokuristen eine Handlungsvollmacht und sichert somit die rechtliche Grundlage jeglichen Handlungsverkehrs und jedes in Vertretung getätigte Geschäft.

Für den unbedarften Prokuristen können unerwartet juristische Sachzwänge entstehen, da mit dieser Handlungsvollmacht auch umfangreiche Rechte und Pflichten mit einhergehen. Im Seminar Rechtliche Grundlagen der Prokura wird außerdem gezeigt, wie Prokuristen Arbeits- oder Dienstverträge optimal ausgestalten und in welchem Spielraum sie sich bewegen können.

Als Prokurist tragen Sie viel Verantwortung und deshalb sollten Sie sich mit den Risiken, die diese Aufgabe mit sich bringt, vertraut machen. Im Seminar werden Sie mit allen Zuständigkeiten bekannt gemacht, die auf Sie nach der Ernennung zum Prokuristen übergehen. Informieren Sie sich darüber, wie Sie Haftungsrisiken einschätzen und vermeiden können. Erfahren Sie mehr über das Berufsfeld des Prokuristen und erhalten Sie so praktische Gestaltungshinweise für Ihre eigene Prokura.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>